„Wenn Sie auf der Suche nach einem High-End-Kopfhörer sind, der sowohl als audiophiles Erlebnis als auch als brillanter Studiokopfhörer dient, dann ist der geschlossene LCD-XC Ihre Überlegung wert. Das ist bei weitem nicht der Fall bedeutet der neueste Kopfhörer im Sortiment, aber nachdem wir ihn auf der NAMM im Januar 2020 am Audeze-Stand gehört hatten, mussten wir uns ein Paar besorgen, um es im Studio und in der Turntable-Lounge zu Hause, auch bekannt als das Heiligtum, zu testen."
 
"Verarbeitungsqualität - Für ungefähr zwei Riesen würde man erwarten, dass diese kugelsicher und wie ein Ferrari gebaut sind, was ich mit Zuversicht sagen kann. Das Äußere aus poliertem Ahorn und die Lederohrmuscheln sind einfach Sie schreien nach Luxus und hochwertigem Design Sie sind aufgrund der Metall- und Holzkonstruktion schwerer als die meisten anderen (720 Gramm), aber das Stirnband hilft, den Gurt bis zu einem gewissen Grad zu verringern, aber denken Sie nicht, dass Sie damit reisen werden zumindest nicht etwas, das wir empfehlen würden."
 
 
"Klangqualität - Wenn Sie tiefe, satte Bässe mögen, dann beginnen wir auf dem richtigen Fuß, denn der LCD-XC liefert hier Großes ab. Dies ist kein dämlicher über abgestimmter Bass, dies ist die samtweiche, luxuriöse Art, die sich einfach richtig anfühlt. Es schleicht sich fast an Sie heran, wenn das Sinn macht. Die Mitten und Höhen sind auch lebendig und knackig und strahlen wirklich, wenn Sie komplexe elektronische Musik wie Autechre, Aphex Twin, Flying Lotus und noch mehr Ambient-Sachen wie hören e Brian Eno's Music for Airports."
 
 
Magnetic Magazine bespricht den LCD-XC   Magnetmag Uboxen für den LCD-XC