„Mit 400 $ sind die LCD-1 die billigsten Telefone in Audezes LCD-Referenzserie. Aber sie haben es trotzdem geschafft, mich umzuhauen. Ich habe noch nie ein anderes Paar 400-Dollar-Kopfhörer dieser Art gehört von Klarheit, Klangbühne und flachem Frequenzgang, und der zugängliche Formfaktor macht diese Kopfhörer einfach noch besser."
"Aber das offene Design hat einige große Nachteile. Audio kann frei nach außen dringen, sodass jeder im Raum hören kann, was Sie hören, als ob es aus einem kleinen Lautsprecher abgespielt würde. Das würden Sie nicht wollen B. um die LCD-1s in einer Bibliothek oder einem Großraumbüro zu verwenden.Auch Bassfrequenzen klingen vielleicht gut auf einem Paar offener Kopfhörer (sie klingen großartig auf den LCD-1s), aber das offene Design tut es Sie müssen nicht mit dem Kopf rumpeln und fühlen sich an, als hätten sie weniger Bass als geschlossene Kopfhörer."
"Und wie jeder Referenzkopfhörer, der sein Geld wert ist, haben die LCD-1s einen fantastisch flachen, aber glatten Frequenzgang (von 10 Hz bis 50 kHz). Die Mitten klingen großartig, die Bässe sind schlank und sauber, und das Höhen klingen detailliert und luftig, ohne in Eiszapfen-Territorium zu geraten. Meine einzige Anmerkung ist, dass die Basswiedergabe aufgrund des offenen Designs etwas gedämpft ist. Sie können den Bass hören, es klingt großartig, aber Ihr Kopf wird beim Tragen nicht rumpeln LCD-1s."
"Was die Verarbeitungsqualität betrifft, sind die LCD-1 mit den meisten Kopfhörern im Bereich von 200 bis 500 US-Dollar vergleichbar. Seine leichten Kunststoff- und Aluminiumkomponenten sollten bei richtiger Pflege ewig halten. Die Treiber werden von Hand präzise gefertigt, und wie andere Audeze-Kopfhörer werden die LCD-1 in Kalifornien zusammengebaut."
"Aber ich ermutige Toningenieure, Musiker und Enthusiasten, den Sprung zu wagen. Die LCD-1 bieten die unglaubliche Klarheit, Stereoabbildung und den flachen Frequenzgang von Monitoren in voller Größe, ohne Platz auf Ihrem Schreibtisch zu beanspruchen oder zu stören Nachbarn. Sie sind gut verarbeitet und einer der wenigen „tragbaren“ offenen Kopfhörer in Studioqualität, was großartige Neuigkeiten für Bastler und Studenten sind, die unterwegs Audio aufnehmen oder bearbeiten müssen.“