Forbes Features Audeze In Culture of Gaming Artikel

September 23, 2020

"In der Entwicklung des Gamings waren ursprünglich die Rechengeschwindigkeit und -leistung von größter Bedeutung, dann die Grafik, die beide zunahmen, sowie die Internetgeschwindigkeit und die Fähigkeit zum Streamen, aber im Laufe der Zeit war der Sound weiterhin von entscheidender Bedeutung. Wir kommen jetzt gerade an den Punkt, an dem die Technologie Surround-Erlebnisse und Räumlichkeit schaffen kann, sodass Ihr Gehirn den Standort nur basierend auf dem Audio wahrnehmen kann – und die Technologie wird immer kleiner – also anstatt in einem großen Kino zu sitzen gefüllt mit Lautsprecher an allen Wänden können Sie jetzt Kopfhörer tragen, die mit Blick auf die Spielefirmen entwickelt wurden (und manchmal in Zusammenarbeit mit ihnen)."

„OG Arabian Prince sagte. „Ich mag es, die beste Ausrüstung zu haben, wenn Sie ein Profi-Gamer sind – die beste Maus, die beste Bildwiederholfrequenz auf Ihrem Monitor – das Beste in allem.“ Arabian Prince baute den M Classic, einen Plug-and-Play-Dongle, der die Konsolengrafik aufrüstet. Was die Kopfhörer betrifft: „Ich habe Dutzende, wenn nicht Hunderte ausprobiert … im Laufe der Jahre, um den perfekten Sound zu finden.“ Ein Gaming-Manager sagte mir: „Für jeden Wenn Sie ein Spiel wie Call of Duty spielen, geht es darum, ein Triple-A-Blockbuster-Erlebnis zu schaffen, als würden Sie in einem Michael Bay-Film spielen. Daher ist es äußerst wichtig, 3D-Audio zu erstellen, das Ihnen mitteilt, wo Sie sich in diesem Raum und wo Ihre Feinde befinden.“

"All diese Gamer, die es ernst meinen, wettbewerbsfähig zu werden [und] einen Wettbewerbsvorteil zu haben, werden in bessere Technologie investieren", sagte Jake Fyfe,  "weil es ein Wettrüsten ist, wenn man versucht, der Beste zu sein. Und Kopfhörer können Ihnen einen Vorteil verschaffen. Aus meinen Gesprächen herausragt derzeit das Mobius-Headset von Audeze. „Das sind die besten Kopfhörer, die ich je zum Spielen verwendet habe“, sagte mir OG Arabian Prince. Es gehört auch zu den teuersten Headsets. Gleichzeitig ist Audeze ein High-End-Kopfhörerunternehmen, dessen Kopfhörer zu Tausenden verkauft werden, und der Mobius ist einer ihrer günstigsten und günstigsten Artikel."

„Ich habe mit dem CEO von Audeze, Sankar Thiagasamudram, gesprochen, der mich überraschte, indem er sagte, dass Audeze als Nebenbeschäftigung begann. „Von 2008 bis 2012 betrachtete ich es als geschäftliches Hobby“, erzählte er mir. Er und seine Partner hatten diese flexiblen Schaltkreise entdeckt, die ursprünglich für die Raumfahrtindustrie hergestellt wurden, und suchten nach kommerziellen Anwendungen für sie. Nachdem sie zunächst überlegt hatten, sie für Außenlautsprecher zu verwenden, entschieden sie sich, sie zur Herstellung von High-End-Planarkopfhörern zu verwenden. Gleichzeitig erkannte Audeze, dass sie die Kosten senken mussten. Sie schauten sich an, welche Teile der Fertigung automatisiert werden könnten, ohne die Qualität zu beeinträchtigen, was sie tun konnten, weil sie ihre eigene Fertigung so genau unter Kontrolle haben. Die resultierenden Mobius-Kopfhörer sind, obwohl sie nach Spielstandards teuer sind, viel billiger als Ihre typischen Audeze-Kopfhörer (wie ich bereits erwähnt habe, gab es keine befragte Person, die die Mobius-Kopfhörer nicht als Klassenbeste betrachtete)."

„Was ist am Horizont? „Sie sehen allmählich eine Migration zu Wireless – das Hindernis dafür war bisher die Eingabeverzögerung“, sagte ein Gaming-Manager, „sie wollen keine Verzögerung zwischen dem, was sie im Spiel sehen, spüren – sondern das Experimentieren mit Head-Tracking und direktionalem Audio halten jetzt Einzug ins Gaming. Zu diesem Zeitpunkt wird Audeze in Kürze ein neues Gaming-Headset mit dem Namen „Penrose“ herausbringen, das speziell für die neuen X-Box- und Playstation-Plattformen entwickelt wurde, die diesen Herbst auf den Markt kommen.“