Audeze hat es in diesem Jahr nur knapp vermieden, eine App für ein einzelnes Gaming-Headset anzubieten, als es das stark verspätete Penrose herausbrachte (sehen Sie sich unseren Testbericht im neuen Jahr an). Audeze HQ bietet jetzt Einstellungen für zwei Gaming-Headsets, das Audeze Mobius und das Audeze Penrose.

Die beiden Headsets haben ziemlich unterschiedliche Funktionen, daher sind ihre einzelnen Einstellungsseiten im Profilmenü auf der rechten Seite der App getrennt. Wenn das seltsam erscheint, liegt es daran, dass es normalerweise so ist, wenn „Profil“ in einer App wie dieser auftaucht, bezieht es sich auf ein benutzerdefiniertes Einstellungsprofil, das Sie erstellen (was die App auch tut), nicht auf verschiedene Headset-Seiten. Außerdem muss Ihr Audeze-Headset an Ihren Computer angeschlossen sein, um die App verwenden zu können – auch wenn das Penrose ein kabelloses Gaming-Headset ist, das mit einem USB-Dongle verbunden wird.

Die App selbst ist ziemlich unübersichtlich, aber die Penrose hat viel weniger Optionen, sodass ihr Profil einfacher zu navigieren ist. Mit Audeze HQ können Sie jedoch den EQ jedes Headsets anpassen und die Mikrofonüberwachung einschalten. Auf der Mobius-Seite können Sie auch Waves Nx-Surround-Sound einrichten.