Grüße Mitreisender! Wenn Sie dies lesen, bedeutet das, dass Sie im Besitz von Inhalten mit 6–8 Audiokanälen sind und sich fragen, wie Sie diese Inhalte mit Ihrem Mobius! Obwohl das Universum riesig ist und eine Vielzahl von Optionen für die Medienwiedergabe enthält, haben wir uns für die Zwecke dieses Handbuchs für die Verwendung von VideoLAN Client (VLC) entschieden.

    Bevor wir beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie VLC heruntergeladen und auf Ihrem System installiert haben. VLC kann heruntergeladen werden, indem Sie auf den folgenden Link zugreifen und Ihr entsprechendes Betriebssystem auswählen:https://www.videolan.org/vlc/

    Sobald VLC installiert ist, verbinden Sie Ihren Mobius bitte mit einem der mitgelieferten USB-Kabel mit Ihrem Gerät.

HINWEIS: Die Surround-Sound-Wiedergabe über das Mobius ist nur im USB-Modus verfügbar. Aber das wusstest du schon, oder? Schließlich war in Ihrem Mobius ein glänzender neuer Reiseführer enthalten, den Sie vollständig gelesen haben ... richtig? Natürlich hast du das!  

 

Für Windows:

  1. Starten Sie VLC und wählen Sie Extras > Einstellungen.
  2. Wählen Sie die Registerkarte „Audio“ oben im Fenster „Einstellungen“ und dann „Alle“ im Abschnitt „Einstellungen anzeigen“ in der unteren linken Ecke des Fensters.
  3. Suchen Sie im neuen Einstellungsfenster auf der linken Seite Audio > Ausgabemodule > DirectX und stellen Sie dann Ihr "Audeze Mobius 3D 8Ch"-Headset als Ausgabegerät ein.
  4. Sobald dies erledigt ist, stellen Sie die „Lautsprecherkonfiguration“ auf 5.1 oder 7.1 (abhängig von Ihren Inhalten), speichern Sie und starten Sie VLC neu.
  5. Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und genießen Sie Ihre Inhalte!

 

HINWEIS: Wenn Sie DirectX nicht unter den Ausgangsmodulen aufgeführt sehen, wählen Sie stattdessen „Dolby Digital“ und befolgen Sie die restlichen Anweisungen wie beschrieben. Nun, alle Anweisungen außer Schritt 5 - dieser ist optional.

 

Für OSX:

  1. Um sicherzustellen, dass Ihr Headset richtig für Surround Sound konfiguriert ist, öffnen Sie Ihr Audio-MIDI-Setup-Dienstprogramm und wählen Sie Fenster > Audiogeräte anzeigen.
  2. Wählen Sie Ihr „Audeze Mobius 3D 8Ch 2“ als Tonausgabegerät Ihres Systems aus. Sobald dies erledigt ist, wählen Sie die Registerkarte Ausgabe auf der rechten Seite des Fensters und dann die Schaltfläche Lautsprecher konfigurieren in der unteren rechten Ecke. HINWEIS: Auf dem Mac wird Mobius im Audio-Midi-Setup-Dienstprogramm als zwei separate Geräte aufgeführt. Sie werden feststellen, dass die erste dieser Auflistungen 2 Eingänge und 0 Ausgänge aufweist, während die zweite 0 Eingänge und 8 Ausgänge aufweist. Die erste Auflistung entspricht Ihrem Mikrofon, während die zweite den Kopfhörern entspricht. Alles, was in diesem Handbuch besprochen wird, bezieht sich auf das Gerät mit 8 Ausgängen.
  3. Wählen Sie im Lautsprecherkonfigurationsfenster Mehrkanal und 5.1 oder 7.1 Rear Surround. Dies sollte ein Diagramm der entsprechenden Lautsprecheranordnung hervorbringen. Vergewissern Sie sich, dass die Lautsprecher wie folgt zugewiesen sind, und wählen Sie dann Übernehmen aus:
    1. Links vorne (vorne links), rechts vorne (vorne rechts), Center (vorne Mitte), Subwoofer (Niederfrequenzeffekte), linker Surround (Seite links), rechter Surround (Seite rechts), linker hinterer Surround ( Hinten links), rechter hinterer Surround (hinten rechts) HINWEIS: Linker hinterer Surround und rechter hinterer Surround sind nur vorhanden, wenn „7.1 hinterer Surround“ ausgewählt wurde.
  4. Sobald dies erledigt ist, verlassen Sie das Audio-Midi-Setup-Dienstprogramm und öffnen Sie Ihren VLC-Player. Wählen Sie Audio > Audiogerät > Audeze Mobius 3D 8Ch.
  5. Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und genießen Sie Ihre Inhalte!

    Wir hoffen, dass Sie diesen Leitfaden sowohl informativ als auch unterhaltsam fanden. Wenn Sie weitere Fragen haben, lesen Sie bitte unsere anderen Support-Artikel. Wenn Sie die gesuchten Antworten darin nicht finden, sind wir jederzeit unter support@audeze.com erreichbar.