Audeze spricht mit Produzent und Musiker Rafael „Anthem“ Brown

Dezember 27, 2021

Audeze spricht mit Produzent und Musiker Rafael "Anthem" Brown

Rafael "Anthem" Brown ist ein mit dem Grammy Award ausgezeichneter Produzent/Musiker, der mehrfach in den Billboard-Charts auftauchte. Er erstellt originelle Soul-Sample-Packs für seine Sounddesign-Firma namens "The Crate League", die in Songs zahlreicher Plattenfirmen enthalten waren, darunter unter anderem Universal, Def Jam und Atlantic.
 
"Audeze-Kopfhörer haben mir eine weitere zuverlässige Möglichkeit zum Mischen und Produzieren gegeben. Sie als Ersatz für meine Hauptmonitore spät in der Nacht zu verwenden und meine Mixe trotzdem übersetzen zu lassen, ist erstaunlich!"- Rafael „Hymne“ Brown
Hier ist unser Chat mit Anthem:
Können Sie aus Ihrer Arbeit irgendwelche Favoriten herausgreifen, auf die Sie besonders stolz sind?

Ich würde sagen Nas mitproduzieren – „Ultra Black“! Nas ist einer meiner Lieblingskünstler und dass das Album nominiert wird und seinen ersten Grammy gewinnt, ist unglaublich für mich, ich bin sehr stolz darauf, ein Teil davon zu sein.

Wie würden Sie Ihre Hauptrolle in den meisten Projekten definieren, an denen Sie heutzutage arbeiten?

Ich bin eine Art Plug-and-Play, ich mache viel Sounddesign und Sample-Arbeit für andere Produzenten mit meiner Sounddesign-Firma „The Crate League.“

Wie hast du mit der Musik angefangen? Welche Art von Musik hast du in deiner Kindheit gehört und wie hat sich das entwickelt?

Ich habe eigentlich in der Kirche mit der Musik angefangen, ich habe in meiner Kirche Schlagzeug gespielt, als ich aufwuchs. Einige der älteren Kinder hatten eine Gospel-Rap-Gruppe, also stieg ich in die Produktion ein, indem ich meinen Altersgenossen und Freunden in der Kirche folgte.

Können Sie irgendwelche Faktoren nennen, die den Verlauf Ihres Musiklebens beeinflusst haben? Helden, Vorbilder, Momente, Interaktionen usw.?

Eigentlich waren die Musiker in der Kirche, die aufwuchsen, meine Vorbilder. Als ich anfing, mich intensiv mit dem Sampling und der Suche nach Platten zu beschäftigen, fand ich Samples meiner Lieblingssongs, also wurde ich immer mehr ein Fan von Produzenten wie RZA, J Dilla, Pete Rock usw.

Können Sie kurz einen Moment der Frustration bei Ihrer bisherigen Arbeit beschreiben und was Sie möglicherweise getan haben, um die Hindernisse zu überwinden? Würden Sie es jetzt anders angehen?

Ich denke, für mich hatte ich das Gefühl, dass ich in meiner Karriere weiter fortgeschritten sein sollte, als ich jünger war. Es hat mir Geduld und Timing beigebracht, und Sie können Ihr eigenes Ergebnis oder Schicksal kontrollieren. Ich würde meinen Ansatz nicht wirklich ändern, weil er mir sehr geholfen hat, zu wachsen.

Gibt es eine Ausrüstung, die Sie bei der Arbeit an einem Projekt am häufigsten verwenden? Was sind einige Ihrer Lieblingswerkzeuge/-instrumente in letzter Zeit?

Ich würde sagen, meine Audeze-Kopfhörer, Mellotron und Echo Fix Tape Space Echo, sie sind ein Muss.

Haben Sie weise Worte für Menschen, die einen ähnlichen Weg für ihre eigene Karriere anstreben könnten?

Fragen Sie einfach nach dem „Warum“ und folgen Sie Ihrem eigenen Weg, der für Sie einzigartig ist. Finden Sie Ihren Zweck und Antrieb.

Wie lange arbeiten Sie schon mit Kopfhörern und wie verwenden Sie sie normalerweise in Ihrem Arbeitsablauf?

Vor allem trage ich jetzt viel mehr Kopfhörer, da ich ein ein paar Monate altes Baby habe, das aufwacht, wenn es irgendein Geräusch hört, lol. Es ist schwierig, meine Barfußmonitore anzukurbeln. Daher ist es wahrscheinlich eines der wichtigsten Dinge in meinem Studio.

Wie haben sich Ihre Audeze-Kopfhörer auf Ihre Arbeit ausgewirkt?

Audeze-Kopfhörer haben mir eine weitere zuverlässige Möglichkeit zum Mischen und Produzieren geboten. Sie als Ersatz für meine Hauptmonitore spät in der Nacht verwenden zu können und trotzdem meine Mixe übersetzen zu lassen, ist erstaunlich!