Audeze unterhält sich mit Toningenieur und Mixer Ross Newbauer

Ross Newbauer ist ein in Los Angeles ansässiger Mixer/Produzent. Er liebt Sonnenuntergangsfahrten, Lachssandwiches, verzerrte Dinge und das Komprimieren großer Drumroom-Mikrofone. Er hat mit Künstlern wie Christina Perri, AJR, OneRepublic, Quarters of Change und anderen zusammengearbeitet.

 Ross Newbauer mixing with his Audeze LCD-X headphones

"Die LCD-X haben mir eine konsistente Perspektive und zuverlässige, komfortable Low-End-Kopfhörer geliefert!"- Ross Newbauer
Hier ist unser Gespräch mit Ross:
Können Sie Highlights aus Ihrer Arbeit herausgreifen, auf die Sie besonders stolz sind?

Mann, ich bin wirklich ein Fan von Eigenschaften von Produktionen, die ich mischen muss, die einfach wirklich gut funktioniert haben. Mein Low-End bei Sachen wie We Came to Move (The Pocket Queen) kam wunderbar heraus, die sanfte Artikulation von One Degree (Penelope Q) oder wenn eine junge Rockband das Absolute trifft Markieren Sie mit einem Lied wie Jaded (Quarters of Change).

Wie würden Sie Ihre Hauptrolle in den meisten Projekten definieren, an denen Sie heutzutage arbeiten?

Ich bin ein Lohnmischer und eine angenehme Persönlichkeit, mit der man arbeiten kann. Ich liebe oft Gelegenheiten, mit meinen Beiträgen zu Songs weniger als subtil zu sein, und wenn es möglich ist, wenn einige Mischungen zwischen uns funktioniert haben, produziere ich gerne Künstler, mit denen ich mich gut fühle.

Können Sie irgendwelche Faktoren nennen, die den Verlauf Ihres Musiklebens beeinflusst haben? Helden, Vorbilder, Momente, Interaktionen usw.?

Die Momente, die meine Karriere beeinflusst haben, waren die Lektionen, die ich aufgenommen und aus denen ich gelernt habe. Und langsam immer mehr darüber lernen, „wie die Wurst gemacht wird“. Nennen Sie es eine unsterbliche Sehnsucht und Neugier – ich begann im Alter von 13 Jahren, mit Adobe Audition und einigen schrecklichen Computermikrofonen Platten aufzunehmen, und stellte sie auf iTunes. Mein Wissen zu verfeinern und zu erweitern, ist seit Tag 1 der Name des Spiels.

Können Sie kurz einen Moment der Frustration bei Ihrer bisherigen Arbeit beschreiben und was Sie möglicherweise getan haben, um die Hindernisse zu überwinden? Würden Sie es jetzt anders angehen?

Ich kann mich erinnern, dass ich mir oft nicht sicher war, wohin mit einem Mix. Ich erinnere mich daran, langsamer zu werden und die Perspektive zu Ihrem Vorteil zu nutzen. Beim Mischen kann man sich oft leicht in der Sauce verlieren. Referenz, Referenz, Referenz. Verwenden Sie den Rohmix, verwenden Sie andere beliebte Tracks da draußen. Und versuche nicht, jemand anderes zu sein als du selbst.

Gibt es eine Ausrüstung, die Sie bei der Arbeit an einem Projekt am häufigsten verwenden? Was sind einige Ihrer Lieblingswerkzeuge/-instrumente in letzter Zeit?

Alter, es ist ganz der DBX 157. Es ist eine Rauschunterdrückungsbox von 1974. Klingt absolut erstaunlich, wenn Sie sie als Crush-Box schieben. Keine Kontrollen, einfach hart zuschlagen. Bei mir dreht sich alles um die esoterische Hardware aus den 70ern. Master Room XL-305 Reverb ist ein weiterer. A+.

Haben Sie weise Worte für Menschen, die einen ähnlichen Weg für ihre eigene Karriere anstreben könnten?

In meinen ersten Jahren als Assistent des Ingenieurs, der den Mischer Joe Zook unterstützte, hielt ich die Terrasse rund um den Pool sauber von Blättern und Schmutz. Ich war so eifrig, jeden Tag einen großartigen Job zu machen. Beim Laubharken zählte nur das Laub, das ich harkte. Beginnen Sie mit dieser Mentalität. Seien Sie so, als ob Ihnen niemand etwas schuldet und Respekt verdient werden muss.

Wie lange arbeiten Sie schon mit Kopfhörern und wie verwenden Sie sie normalerweise in Ihrem Arbeitsablauf?

Kopfhörer waren schon immer in meiner Rotation; Sie sind eine andere Perspektive. Heutzutage suche ich immer häufiger nach einer zuverlässigen „Konstante“, unabhängig davon, in welchem ​​Raum ich arbeite.

Haben Sie weitere Kommentare oder Geschichten, die Sie teilen möchten?

Finden Sie heraus, was Ihr Herz wirklich höher schlagen lässt und was Sie Ihrer Meinung nach jeden Tag tun könnten. Dann reduziere dich auf einen Schwamm und geh raus und sauge sauge auf.Freuen Sie sich auf jeden Schritt!

Wie haben sich Ihre Audeze-Kopfhörer auf Ihre Arbeit ausgewirkt? Können Sie uns sagen, woran Sie in letzter Zeit mit ihnen gearbeitet haben?

Die LCD-X haben mir eine konsistente Perspektive und zuverlässige, komfortable Low-End-Kopfhörer geliefert! Und am beeindruckendsten ist die Stereoabbildung – es ist wunderbar, sich fast so zu fühlen, als würde ich an Lautsprechern arbeiten
Sie haben mir geholfen, sehr schnell Mixe fertigzustellen, einige davon für das kommende Album Quarters of Change .

Ross Newbauer's Audeze LCD-X headphones

.